BOS-Sprechfunklehrgang

Richtig funken für alle Einsatzlagen - in diesem Kurs lernen Sie, wie es geht.

 

Beim Betrieb von BOS-Funkanlagen muss der*die Betreiber*in im  Besitz  einer  Lehrgangsbescheinigung „BOS-Sprechfunkunterweisung“ sein. In diesem Lehrgang werden die Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt, die ein*e BOS-Sprechfunker*in für den Einsatzdienst benötigt. Der Kurs wird abgeschlossen mit einer umfassenden praktischen Funkübung.

Inhalte:

  • analoger BOS-Funk
  • digitaler BOS-Funk
  • Organisation des Funkbetriebs
  • Rechtsgrundlagen
  • Gerätekunde
  • Technische / Physikalische Grundlagen des BOS-Funk
  • praktische Übungen

Voraussetzungen

  • Vollendung des 16. Lebensjahres
  • Tätigkeit in einer Einsatzorganisation des ASB in NRW
  • Erste-Hilfe-Ausbildung

Unterrichtseinheiten

Dieser Lehrgang umfasst 8 Unterrichtseinheiten für den Analogfunk und 8 Unterrichtseinheiten für den Digitalfunk. Solange noch beide Systeme aktiv genutzt werden, ist eine Ausbildung in beiden
Bereichen sinnvoll.

Jetzt anmelden!

Sie können sich direkt für unsere Kurse anmelden. Ganz einfach, mit unserem

Anmeldeformular

Ansprechpartner*in

Stephan Rzadkowski Leitung der Rettungsdienstschule und der Breitenausbildung

ASB Landesschule NRW
Carl-Schurz-Straße 191
50374 Erftstadt

02235 92728-14
s.rzadkowski(at)asb-nrw.de