Teilnahmebedingungen für Veranstaltungen der ASB Landesschule NRW

§ 1       Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt schriftlich und muss spätestens einen Monat vor Veranstaltungsbeginn der ASB Landesschule NRW vorliegen. Mit der Anmeldung werden die Teilnahmebedingungen anerkannt.

§ 2       Gebühren

Es gelten die im Seminarprogramm oder in Einzelausschreibungen genannten Veranstaltungsgebühren.

§ 3       Rücktritt

Ein Rücktritt muss schriftlich an die ASB Landesschule NRW erfolgen. Im Falle eines Rücktritts gelten unabhängig vom Absagegrund folgende Bestimmungen:

  • Stornierungen bis 28 Tage vor Veranstaltungsbeginn sind kostenfrei.
  • Bei Stornierungen bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn sind 50% der ausgewiesenen Teilnahmegebühr zu entrichten.
  • Bei späteren Stornierungen und bei Nichterscheinen ist die volle ausgewiesene Teilnahmegebühr zu entrichten.
  • Die Fristberechnung bestimmt sich nach dem Eingangsdatum der Stornierung.
  • Die Rechnung wird an den auf der Anmeldung angegebenen Rechnungsträger gestellt.

§ 4       Absage durch die ASB Landesschule NRW

Die ASB Landesschule behält sich vor, Veranstaltungen abzusagen. Bereits geleistete Zahlungen werden bei Ausfall einer Veranstaltung erstattet. Eine Erstattung erfolgt bei evtl. Storno- oder Umbuchungsgebühren für Fahrkarten und Flugtickets nicht. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen, außer in Fällen vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhaltens von Mitarbeitern der ASB Landesschule NRW oder sonstigen Erfüllungsgehilfen.

§ 5       Kosten der Unterbringung, Übernachtungsmöglichkeiten

Die Kosten für Unterbringung und Übernachtung fallen entsprechend der im Seminarprogramm oder in Einzelausschreibungen angeführten Höhe an.

§ 6       Veranstaltungen der Breitenausbildung

Für Veranstaltungen der Breitenausbildung gelten gesonderte Teilnahmebedingungen.

§ 7       Datenschutz

Die mit der Anmeldung übermittelten Daten werden vom Veranstalter elektronisch gespeichert. Die Speicherung und weitere Verarbeitung der übermittelten Teilnehmerdaten erfolgt unter Beachtung des Bundes- und Landesdatenschutzgesetzes. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

§ 8       Haftung

Der Veranstalter haftet während der Veranstaltungen nicht für Beschädigungen, Verlust oder Diebstahl von mitgebrachten Gegenständen gleich welcher Art.