Schriftgröße kleiner normal größer

Sanitätsdienstausbildung

asb landesschule nrw ausbildung shl sdl

Die Einheiten des Sanitätsdienstes bestehen aus ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die eine entsprechende Fachausbildung absolviert haben. Sie werden vor allem im Bevölkerungsschutz eingesetzt. Zur den Modulen der einsatzorientierten sanitätsdienstlichen Fachausbildung gehören auch der Sanitätshelferlehrgang (SHL) und der Sanitätsdienstlehrgang (SDL).

Weiterhin kann eine vollständig abgeschlossene Sanitätsdienst Ausbildung (SDL) auf die Rettungshelfer Ausbildung in NRW angerechnet werden, so dass über die Teilnahme an einem 24-stündigen Aufbaulehrgang (SDL-A) die Zulassung zur staatlichen Rettungshelfer-Prüfung an der Landesschule erfolgen kann.

Die Lehrgänge werden durch die regionalen Gliederungen des ASB angeboten und durchgeführt.

Bei Interesse, Fragen und Anmeldungen zu den Lehrgängen wenden Sie sich bitte ausschließlich an die jeweiligen Ansprechpartner der veranstaltenden Gliederung. Eine Übersicht über alle Regionalverbände in NRW finden Sie hier.

 

Foto: ASB/Fulvio Zanettini

Joomla!-Template by Rockettheme, modified by i.kho Webdesign